Home / News
Software
Geodaten
WebGIS
Lehrmittel
Matériel scolaire
Weiterbildung
Lektionen
ESRI Sommercamp
GIS Camp für Lehrpersonen
GIS Day für die Schulen
Umweltbildung mit GLOBE Schweiz
Schulen mit GIS
e-geo.ch-Innovationspreis
Kontakt
       


2016 wird zum ersten Mal eine Delegation aus der Schweiz an der Geografie-Olympiade teilnehmen. Sie wird jedes Jahr von einem anderen Land durchgeführt und richtet sich an Geografieschülerinnen und -schüler im Alter von 16 bis 19 Jahren. Esri Schweiz hilft in Form des bewährten Sommercamp der SwissGeOlymp, die Kandidatinnen und Kandidaten für die Olympiade vorzubereiten. Es wird am 21. April einen Vorausscheidung geben. Das wird ein 30-minütiger Test sein, der an der jeweiligen Schule durchgeführt wird. Die besten Teilnehmer werden dann ans Vorbereitungscamp ( Esri Sommercamp im Jurapark Aargau 14.06.2015 - 20.06.2015) eingeladen und verbringen dort eine Woche mit GIS, Geografie und viel Spass. Es wird dann im Herbst 2015 einen weiteren Test geben, worauf dann die 4 Olympioniken selektiert werden.

Informationen zur Anmeldung findet man auf der Webseite von SwissGeOlymp: http://swissgeolymp.ch/?p=168.


Willkommen zum Schulevent des Jahres:
das Esri Sommercamp 2015 im Jurapark Aargau


Neue Blickwinkel im Sommercamp 2015

Wie orientieren sich eigentlich die nachtaktiven Fledermäuse und wohin fliegen sie eigentlich?

Im Jurapark Aargau dürfen wir im Jahr 2015 ein spannendes Projekt über die Wechselwirkung zwischen der Navigation Fledermäuse und den Standorten der Obstbäume erleben.

Mit Smartphone, Tablets und Batdetektor gerüstet, erkunden wir in der Nacht das Gelände und lokalisieren die flinken Flugobjekte. Durch der daraus resultierenden Flugroutenerkennung und -berechnung können wichtige Erkenntnisse für die Fledermäuse und dem Hochstammrückgang der  Region und den Jurapark abgebildet werden und dienen dem allgemein stark gefährdeten Säugetier ein Beitrag zu dessem Schutz.

Weiter erfahren wir spannende Geschichten des alten Flösserweges aus der Römerzeit und gönnen uns zur Abwechslung auch einen Sprung in ein lokales Freibad.

* Video

* Flyer

* Anmeldeformular

* Ausschreibung auf esri.ch

1. Als Wettbewerb und zur Vorbereitung auf das GIS-Camp in der grünen Schatzkammer im Jurapark Aargau hast du folgende Aufgabe durchzuführen:

Suche in deiner Wohngemeinde die Felder an Hochstamm-Obstbäumen auf.
Wähle die Kategorie des Hochstammes aus und platziere dein Fundobjekt auf die Karte der
Hochstammkartierungs-Karte
(ArcGIS App findest du die App mit dem Suchwort "sc2014wettbewerb")

Füge zum Objekt noch die weiteren Eigenschaften sowie ein Bild des Baumes hinzu.

Hast du weitere Fragen oder brauchst du einen Login?
-> Anfrage bei c.sailer@esri.ch


2. Fülle das Anmeldeformular das du von deinem Geographie-Lehrer erhalten hast aus
 >> Kein Anmeldeformular erhalten? Bestell eines direkt bei Esri.

3. Schicke das Anmeldeformular bis zum 30. März 2015 an
Esri Schweiz AG
Josefstrasse 218
8005 Zürich
Betreff "Anmeldung Esri Sommercamp 2015"

4. Noch allgemeine Fragen zum Camp oder technische Fragen bei der Erstellung der Webkarte?
>> melde dich beim Campleiter Christian Sailer direkt


Bild: Gruppe beim Erkunden der Hochstammarten im Melchtauertal

Bericht zum Sommercamp


Bild:
Gruppe nach dem Höhlentrip unterhalb der Schratenfluh

Bericht zum Sommercamp


StoryMap


Bild:
Gruppe auf dem Munt la Schera

Bericht zum Sommercamp


Bild:
Gruppe im Val Müschauns

Bericht zum ESRI Sommercamp

Film


Bild:
Gruppe auf der Fuorcla Macun

Bericht Sommercamp im Schweizerischen Nationalpark

Bericht Sommercamp von Marianne Gatti (Teilnehmerin)

Video Sommercamp im Nationalpark Berchtersgarden


Bild:
Gruppe beim Nationalparkzentrum, Zernez

ESRI Sommercamp 2009 im SNP und Poster der GIS-Projekte als PDF

Film

 
   
   
   
Top